Anfragen +39 348 70 64 156

Rund um das Krimmler Tauernhaus

Abseits vom Rest der Welt

In der vierten Generation bewirtschaftet die Familie Geisler das Krimmler Tauernhaus im Krimmler Achental. Dieses liegt einsam in einer unberührten Gebirgslandschaft, 16 km von der nächsten Ortschaft Krimml entfernt. Am nötigen Komfort fehlt es aber trotzdem nicht, denn das Schutzhaus wurde 2016 großzügig umgebaut und punktet mit einem feinen Wellnessbereich, traditioneller Küche und heimeliger Atmosphäre. Skitourenberge mit klingenden Namen sucht man hier vergebens, denn das Gebiet liegt abseits der üblichen und populären Destitationen. In einem weiten Halbkreis von der Graukarspitze bis zur Richterspitze reihen sich viele nordseitige Anstiege und Abfahren, während man sich an den südseitigen Expositionen schon am Firnschnee erfreuen kann. Alles im einem, ein besonderer Ort um Energie zu tanken und natürlich für sagenhaft schöne und unberührte Skitouren...

Tourenmöglichkeiten

Tauernkopf, Graukarspitze, Windbachtalkopf, Zillerscharte, Mandlkarkopf, Reinbachscharte mit anschließender Abfahrt nach Gerlos.

Termine
März / April 2022 (auf Anfrage)
Anforderungen
Aufstiege von 1000 bis 1500 Hm, sicheres Skifahren in allen Schneearten
Stützpunkt
Krimmler Tauernhaus
Teilnehmerzahl
bis zu 6 Personen
Allgemein
Die Anreise und der Gepäcktransport zum Tauernhaus erfolgt mit dem Husky Shuttle.
Preis
Preis: Nach Vereinbarung
Unvergessliche
Momente
schenken?
Gutschein schenken